Freitag, 29. Juli 2011, 15:09 Uhr

Lady Gaga: Burger, Pommes und ein handgeschriebener Zettel für die Fans

Los Angeles. Neues aus der Gagalaxis. Wie stets äußerst freizügig gekleidet zeigte sich Lady Gaga am Donnerstagabend ihren Fans vor ihrem Luxus-Hotel. Und das mit einem unverschämt megatief ausgeschnittenen Dekolleté, das nur von zwei hauchdünnen Fädchen gehalten wurde.

Aber die amtierende Queen of Pop zeigte sich auch ihren geduldigen Fans, die vor dem Hotel ausharrten, äußerst generös: Ihnen ließ sie Burger und Pommes Frites von McDonalds zukommen. Und sogar einen handgeschriebenen Brief.

In dem Schreiben heißt es: “Liebe kleine Monster, Danke, dass ihr für mich den ganzen Tag und die ganze Nacht gesungen habt. Ich liebe Euch von ganzem Herzen. Durch Euch wird jeder Tag lebenswert. Küsschen an die Polizisten, dass sie auf Euch aufgepaßt haben. In Liebe Lady Gaga.”

Foto: wenn.com