Donnerstag, 01. September 2011, 13:45 Uhr

Aerosmith: Neues Album soll im nächsten Jahr kommen

Los Angeles. Aerosmith planen ihr neues Album für Mai 2012. Die Band um Frontmann Steven Tyler arbeitet bereits an ihrem nächsten Album, das schon Frühjahr nächsten Jahres auf den Markt kommen soll. Das gab jetzt Jack Douglas, der Produzent der Rocker, bekannt.

“Das neue Album sollte so um den Mai 2012 herum auf den Markt kommen. Ich weiß, dass das noch eine lange Wartezeit bedeutet, aber nach der Tour durch Südamerika und Japan im Oktober, November und Dezember, kommen wir erst Mitte Januar wieder dazu, weiter an dem Album zu arbeiten”, erklärt er.

Die Arbeiten zum 14. Studioalbum der Gruppe hatten ursprünglich Mitte Juli begonnen und Douglas verspricht den Fans ein wahres Meisterwerk. “Für diejenigen, die fragen: dieses Album wird rauer, gemeiner, harter Rock mit einer ordentlichen Portion der guten alten Aerosmith-Ironie.”

Tom Hamilton, Bassist der Band, hatte den Produzenten erst kürzlich in einem Video gelobt, das auf der Seite der Rocker veröffentlicht wurde. Mit ihm zusammenzuarbeiten sei sowohl lustig, als auch sehr produktiv, behauptete er. “Für diejenigen unter euch, die nicht wissen, wer Jack ist: Er ist der Kerl, mit dem wir schon unsere besten Alben aus den 70er Jahren produziert haben. Und es wird wirklich cool, denn niemand weiß mehr über die Seele dieser Band und ihre kreativen Bestandteile. Wenn die Leute fragen, wie es war, mit ihm zu arbeiten, dann kann ich nur sagen, dass wir die ganze Zeit gelacht haben. Wir haben immer gelacht und hatten Spaß.”

Gleichzeitig habe der Produzent sie jedoch auch dazu gebracht, besser zu sein, als sie das jemals für möglich gehalten hätten. (Bang)

Foto: wenn.com