Donnerstag, 01. September 2011, 11:21 Uhr

Brad Pitt schenkt seinen Kinder sechs Ponys

Los Anegles. Brad Pitt hat seinen sechs Kindern Shetland-Ponys geschenkt. Der 47-jährige Schauspieler, der gemeinsam mit Angelina Jolie die Kinder Maddox (9), Pax (7), Zahara (6) Shiloh (5) und die dreijährigen Zwillinge Knox und Vivienne großzieht, hat seine Kinder mit den kuscheligen Ponys überrascht, die jetzt auf dem Schloss Miravel der Familie im Süden Frankreichs grasen. Da der Hollywood-Star auch Jolie ein Pferd gekauft hat, plant die Großfamilie offenbar, Pferdeausflüge in die französische Natur zu unternehmen.

Ein Nahestehender erklärt: “Brad hat lange hin und her überlegt, sich dann aber entschieden, es zu tun. Er war sich nicht sicher, ob sie überhaupt die Zeit finden würden, da es lange dauern wird, die Kinder zu trainieren. Er ist sich aber sicher, dass sich das auf lange Sicht lohnen wird. Er denkt, dass es am besten ist, dass sie das Reiten lernen, solange sie noch jung sind.”

Pitt hat seine Kinder aber nicht nur mit den Ponys verwöhnt. Auch einen brandneuen Swimmingpool mit Rutschen ließ er auf dem riesigen Grundstück anlegen lassen. Im Gespräch mit der ‘Sun’ beschreibt der Vertraute das Anwesen der Großfamilie: “Ihr Besitz ist riesig. Sie haben wahnsinnig viele Felder, die ihr Anwesen umgeben. Ihre Zufahrt ist fünf Kilometer lang und wird von beeindruckenden Springbrunnen gesäumt. Sie haben auch einen neuen Pool mit Rutschen.” (Bang)

Foto: wenn.com