Donnerstag, 01. September 2011, 20:10 Uhr

Jay-Z arbeitet schon wieder an neuem Album

Los Angeles. Jay-Z widmet sich wieder seiner Solokarriere. Der Sänger (’99 Problems’) veröffentlichte erst im vergangenen Monat gemeinsam mit Kanye West das Album ‘Watch the Throne’. Trotzdem berichtet der Produzent No I.D., dass der Star schon mit der Arbeit an seinem nächsten Studioalbum angefangen hat.

‘Billboard.com’ verrät er: “Jay hat wieder angefangen. Er hat mir einige Sachen vorgespielt. Ich habe ihm einiges an Musik gegeben, während wir mit den ‘Watch the Throne’-Aufnahmen beschäftigt waren. Aber bei Jay weiß man nie, was er wirklich macht, denkt und plant, bis es nicht wirklich fertig ist.”

Weiter führt er aus, dass sich der Sänger eines Tages dazu entscheiden werde, sehr schnell ein neues Album zu machen, “wie er das für gewöhnlich macht. Ich denke, er hat Vorstellungen davon, was er machen will und das hängt nicht wirklich von einem von uns ab. Es hängt vielmehr von seiner Vision ab und er wird es machen und dann bin ich hoffentlich dabei.”

No I.D. und Jay-Z haben in der Vergangenheit bereits gemeinsam an Songs gearbeitet, so auch an den Liedern ‘D.O.A. (Death of Auto-Tune)’ und ‘Run This Town’. Außerdem arbeitet der Produzent auch mit den Rappern Nas und Common an deren Alben und hofft, dass sie den Hip-Hop so wiederbeleben können. “Wir versuchen wirklich, einen Teil des Hip-Hops, der zu verschwinden scheint, wieder aufleben zu lassen”, erklärt er und führt aus, die Platten seien auch als Widmung an die Fangemeinde zu verstehen. (Bang)

Foto: wenn.com