Freitag, 02. September 2011, 9:42 Uhr

Kristen Stewart in neuem Musikvideo von Robert Pattinsons Kumpel

Los Angeles. Kristen Stewart ist eine der gefragtesten Schauspielerinnen in Hollywood, hat allein in diesem Jahr zwei Filme am Start und ihre Millionen Fans warten gespannt auf den neuen Schneewittchen-Film mit ihr in der Hauptrolle.

Nun hat sich der 21-jährige Megastar herabgelassen, in dem melancholischem Musikvideo des wenig bekannten britischen Solo-Künstler Marcus Foster mitzuwirken und den Verkauf dessen demnächst erscheinenden Debütalbums anzukurbeln.

Der Twilight-Star zeigt sich immer nur kurz in dem eher unspektakulären Schwarz-Weiß-Video zu dem Song “I Was Broken” und sieht atemberaubend aus.

Wie sie zu dem Auftritt kam? Nun, Stewarts angeblicher Lover und Twilight-Kollege Robert Pattinson hatte den Song ‘Let Me Sign’ seines alten Schulfreundes Marcus gecovert, der auf dem ersten Twilight-Soundtrack zu finden ist.

Foster ist in London geboren worden, studierte Bildhauerei an der Royal College of Art. Er wuchs u.a. mit den Songs von Tom Waits und Bob Dylan auf unter deren Einfluss er einen rohen, ehrlichen und zeitlosen Sound für seine eigenen Songs schuf.

Am 26. September veröffentlicht der 24-Jährige sein Debütalbum ‘Nameless Path’.