Freitag, 02. September 2011, 8:22 Uhr

Mel B mit Wehen ins Krankenhaus gebracht

Los Angeles. Bei Mel B ist es bald soweit. Das ehemalige Spice Girl wurde von seinem Mann Stephen Belafonte gestern, 1. September, mit Wehen ins Krankenhaus gebracht. Der Vater des Kindes und einBodyguard mussten der Sängerin allerdings dabei helfen, vom Auto in die Klinik in Los Angeles zu gelangen. Beobachter berichten zudem, dass die 36-Jährige sichtbar Schmerzen hatte.

Das erste gemeinsame Kind des Paares – allerdings Mel Bs drittes – kann für ‘Scary Spice’ scheinbar aber gar nicht schnell genug zur Welt kommen.

Anfang der Woche offenbarte sie nämlich, dass sie alles versuche, um endlich die Wehen einzuleiten. “Ich hatte gerade meinen Arzt am Telefon… Es kommt diese Woche raus, so oder so. Es wäre ideal, es auf natürlichem Wege zu bekommen, aber ich habe schon alles versucht. Ich habe scharfes Essen versucht, Rennen, Sex und Gewalt. Ich habe alles versucht. Und es scheint einfach festzustecken und da drinnen Winterschlaf zu halten und immer größer zu werden. Es kommt also sicher diese Woche raus.” (Bang)