Sonntag, 04. September 2011, 19:18 Uhr

Am Set von "The Avengers": Superheldenauflauf in Manhattan

New York. In Ermangelung geeigneter Filmstoffe und auch im Zuge des Autorenstreiks von 2007 sind ja in Hollywood seit einigen Jahren Comicverfilmungen extrem angesagt. Denn in Nordamerika ging den Studios der Nachschub an Geschichten aus.

So mußten Filme von Hulk, Iron Man oder Captain America aus der Kreativ-Krise helfen. Und wenn wie bei Hulk oder Iron Man die Fortsetzungen nicht mehr hergeben, dann führt man die Stoffe einfach zusammen, so wie in der US-Comicserie ‘The Avengers’ aus dem Marvel Comic Universum.

In ‘The Avengers’ der 2012 in die Kinos kommen soll, werden die Superhelden Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans) und Thor (Chris Hemsworth) im gemeinsamen Kampf gegen ein Desaster, das der Welt droht vereint.

Derzeit finden in New York die Dreharbeiten zu dem neuen Blockbuster statt, die im April begonnen hatten.

Gestern drehten Chris Evans (30), Scarlett Johansson (26) als die “Schwarze Witwe” Natasha Romanoff und Jeremy Renner (40) als “Hawkeye” Clint Barton und Chris Hemsworth (28) als Thor in Manhattan einige Szenen. Und auch Tom Hiddleston (30) als Loki, Mark Ruffalo (44) als Hulk und Robert Downey jr. (46) als Iron Man wurden gesichtet!

Und selbst Chris Evans ist schon wieder als Captain America am Start, der derzeit mit seiner eigenen Geschichte in den Kinos läuft.

Fotos: wenn.com