Sonntag, 04. September 2011, 12:44 Uhr

Winehouse-Produzent Mark Ronson hat in Frankreich geheiratet

London. Mark Ronson, Produzent von Amy Winehouse und anderen großen Popstars, hat seine Freundin, das Model Josephine De La Baume, in einer aufwändigen Zeremonie in ihrer Heimat Frankreich geheiratet.

Der DJ, der mit der Schauspielerin seit 2009 zusammen ist und sich zu Beginn dieses Jahres verlobte, heirate am Samstagnachmittag in der im Süden Frankreichs gelegenen eine Universitätsstadt Aix-en-Provence.

Unter den Gästen waren auch Popstar Lily Allen und Supermodel Kate Moss. Die 26-jährige Braut trug ein Kleid von Zac Posen und Ronson, der heute seinen 36. Geburtstag feiert, einen schreiend rosa-gestreiftes Jacket nebst Ray-Ban Sonnenbrille.

Als ihr Freund ihr den Antrag machte, sei sie überwältigt gewesen, gestand sie erst kürzlich und war zudem beeindruckt, dass dieser den Verlobungsring selbst entworfen hatte. “Mark hat den Antrag am Strand in La Rochelle gemacht, ich hatte keine Ahnung. Er entwarf den Ring – es ist ein gelber Diamant, so wunderschön.”

Eigentlich, so scherzte sie weiter, habe sie gar nicht heiraten wollen und witzelte: “Ich wollte nicht heiraten. Ich habe mir mich selbst nicht in einem Cupcake-Kleid vorstellen können. Deshalb werde ich auch nicht in einem heiraten”, kündigte sie damals zu ihrem Hochzeitskleid an.

Ronson lebt seit einigen Jahren in New York und produzierte zahlreiche Songs mit seiner Mischung aus Retro-Rock, Soul und Hipo-Hop-Elementen für Künstler wie Christina Aguilera, Amy Winehouse, Lily Allen und Robbie Williams. Parallel dazu hat sich der Brite vor allem einen Namen als DJ gemacht.

Josephine de La Baume lebt in Paris und modelte zuletzt für das britische Dessous-Labels Agent Provocateur. (k-t, Bang)

Foto: wenn.com