Montag, 05. September 2011, 18:48 Uhr

Amy Winehouse: Weltpremiere des neuen Videos "Body And Soul“

München. Am 28. August 2011 hielten Schauspieler Russell Brand und Musik-Legende Tony Bennett im Rahmen der „MTV Video Music Awards“ in Los Angeles eine bewegende Laudatio auf die verstorbene Amy Winehouse.

Brand berichtete von seiner ersten Begegnung mit der damals noch völlig unbekannten Sängerin in London, Bennett schwärmte von den gemeinsamen Studiosessions mit der vielfachen Grammy-Preisträgerin in den Londoner Abbey Road Studios in diesem Jahr.

Der 85-jährige beschrieb die junge Britin dabei als „unglaublich“ und verglich sie mit Größen wie Ella Fitzgerald und Billie Holiday. Krönender Höhepunkt war eine kurzer Ausschnitt aus den gemeinsamen Aufnahmen des Duetts „Body And Soul“, die komplett gefilmt wurden.

Die offizielle Weltpremiere des Songs findet in der kommenden Woche, am 14. September, statt. Ab diesem Tag ist „Body And Soul“ auch als Download erhältlich. Das komplette Tony-Bennett-Album „Duets II“, auf dem sich u.a. auch Duette mit Lady Gaga, Norah Jones, Michael Bublé, Mariah Carey, Willie Nelson und Andrea Bocelli finden, erscheint am 16. September.

Übrigens hat Amy Winehouse ein relativ bescheidenes Erbe von rund 2,23 Millionen Euro hinterlassen. Das ergab jetzt eine Aufstellung ihrer Vermögenswerte. Der Besitz verteilt sich auf Immobilien und andere Wertgegenstände sowie ihre Firmen Cherry Westfield und CW Touring.

Fotos: SonyMusic, MTV Picture group