Montag, 05. September 2011, 11:52 Uhr

Tara Reid will Jedward in den USA groß rausbringen

Lon don. Am Freitagabend wurde die ‚American Pie’-Schauspielerin Tara Reid aus der britischen Celebrity-Version von ‘Big Brother’ rausgewählt. Nun erklärt sie, dass sie eigentlich nur wegen den verrückten irischen Zwillingen Jedward, die eher ungewöhnlichen Umstände im Big Brother Haus ertragen konnte. Und sie ist sich sicher, dass die Show ohne John und Edward Grimes wohl vor dem Zusammenbruch stünde.

Die ist voll des Lobes über die beiden Dubliner Derwische: „John und Edward hab mich in diesem Haus gerettet. Es wurde echt paranoid da drin, wie (Mitbewohner) Darryn die Menschen gegeneinander aufgebracht hat. Jedward wussten, was abging, niemand kann ihnen unterstellen dass sie nicht schlau sind. Sie wissen einfach was sie tun. Sie waren nie hinterhältig, sie haben immer Freude mit ihren Witzen ins Haus gebracht“.

Reid, die in Los Angeles lebt, hat sich so sehr mit den Zwillingen angefreundet, dass sie schon fast zu einem dritten Mitglied geworden ist. Sie weiß, dass es die Jungs noch weit bringen können und will John und Edward mit in ihre Heimat nehmen und zu noch größeren Stars machen: „Was immer sie auch brauchen, ich werde es tun!“

Fotos: wenn.com