Dienstag, 06. September 2011, 11:59 Uhr

Adele: "Ich kotze mir die Seele raus, bevor ich auf die Bühne gehe"

London. Adele leidet unter Lampenfieber.n Die erfolgreiche Sängerin (‘Someone Like You’) gibt zu, dass sie sich vor ihren Auftritten vor lauter Aufregung oft übergeben muss – was sie jedoch als gutes Zeichen hinnimmt.

“Ich kotze mir ständig die Seele aus dem Leib, bevor ich die Bühne betrete. Aber danach lege ich garantiert immer ein großartige Show hin”, so das Londoner Gesangstalent. “Allerdings mache ich mir vor jedem Auftritt fast in die Hosen vor Angst. Je schlimmer diese Panikattacke ausfällt, desto besser wird die darauffolgende Show”, gesteht Adele der englischen Zeitschrift ‘Vogue’.

Die 23-jährige Künstlerin, die zurzeit Single ist, erklärt außerdem, warum sie eine Beziehung als “hochgradig ablenkend” empfindet, und dass sie – sollte sie sich irgendwann zur Ruhe setzen – gerne fünf Söhne hätte. “Ich bin wahnsinnig abgelenkt, wenn es einen Mann in meinem Leben gibt. Das kann ich mir im Moment echt nicht erlauben. Außerdem behandelt mich sowieso niemand so gut, wie ich selbst”, scherzt die Grammy-Gewinnerin.

“Ich komme mit Jungs besser zurecht als mit Mädchen. Die meisten meiner Freunde sind männlich. Sollte ich mal Kinder haben, wünsche ich mir ein Haus voller Jungs, am liebsten fünf Stück davon. Jungs lieben ihre Muttis, Mädchen dagegen können so gemein zueinander sein.” (Bang)

Foto: Vogue