Dienstag, 06. September 2011, 14:24 Uhr

Kasabian sind mit neuem Album "Velociraptor!" zurück

München. Kasabian sind zurück! Nach zwei Jahren meldet sich die offiziell größte britische Rockband unserer Zeit mit ihrem vierten Studioalbum “Velociraptor!” zurück und hat damit buchstäblich ein “Monsterwerk” geschaffen.

Das Album erscheint am 16. September!

Schon das letzte Album, “West Ryder Pauper Lunatic Asylum” war ein psychedelisches Meisterwerk, das sich weltweit fast eine Million Mal verkaufte und Kasabians Position unter den absoluten Größen des Brit-Rocks festigte.

Auf “Velociraptor!” präsentieren Kasabian nun erneut eine Sammlung von außergewöhnlichen Songs mit messerscharfen Texten und Themen, die so unterschiedliche Bereiche angehen wie die Geistlosigkeit von Starkult (“La Fee Verte”), Ausflüchte und Rechtfertigungen (“Days Are Forgotten”) und zerstörerische Affären (die Rockballade “Goodbye Kiss”).

Unter einem Mikroskop betrachtet lässt sich die musikalische DNA von Nirvana (im Turbo-Disco-Track “Re-Wired”) bis zu Led Zeppelin (im Stadion-Kracher “Days Are Forgotten”) finden; von Karen Dalton (“Goodbye Kiss”) bis Boards of Canada (“Shelter From The Storm”).

Das Endresultat aber ist zu 100% Kasabian, vielleicht nur ein wenig weiser und treffsicherer. Und es ist ganz sicher ihr bis dato bestes Album.

Foto: SonyMusic