Dienstag, 06. September 2011, 18:05 Uhr

Scarlett Johansson und Lulu Gainsbourg im prickelnden Duett

Los Angeles. Scarlett Johansson, die gerade für die Comic-Verfilmung ‚The Avengers’ vor der Kamera steht, hat ein Duett mit dem 25-jährigen Lulu, Sohn von Frankreichs 1991 verstorbenem legendären Songwriter Serge Gainsbour,g aufgenommen.

Und da es praktisch in der Familie liegt, bedienten sich die Beiden gleich einem alten Hit von Serge aus dem Jahr 1968: “Bonnie & Clyde”. Das hatte der Gottvater der französischen Liedermacher einst zuerst mit Brigitte Bardot und später auch mit Jane Birkin aufgenommen.

Damals mit Brigitte Bardot auf französisch gesungen, singt Scarlett ihren Part auf Englisch. Der Song wird auf dem Tribute Album ‘From Gainsbourg to Lulu’ des astreinen Johnny-Depp-Verschnitts noch in diesem November erscheinen.

Neben Scarlett Johansson werden auch Vanessa Paradis, Iggy Pop, Marianne Faithfull und Rufus Wainwright auf dem Tribute zu hören sein.

Das Video ist in erster Linie natürlich Teil einer cleveren Werbekampagne für den berühmten Champagner.

Es zeigt die Schauspielerin in einem hellblauen imposanten Kleid, mit einer Moet&Chandon Champagnerflasche. Sie liegt auf einer Couch vor einer Villa, während Ballons in den Himmel hochsteigen.

Es ist nicht das erste mal, dass Johansson unter die Sänger geht. Bereits 2006 veröffentlichte sie einen Song auf dem Album ‘Unexpected Dreams. Songs From The Stars’. Außerdem coverte sie einen Song von Jeff Buckley als Soundtrack für den Film ‚Er steht einfach nicht auf dich’.

Im April 2008 stellte Scarlett Johansson ihr Album Anywhere ‘I Lay My Head’ vor, das aus Coverversionen von Tom-Waits-Songs besteht.

Fotos: Moet & Chandon, Actionpress