Freitag, 09. September 2011, 13:25 Uhr

George Clooney stellt Eltern seine neue Freundin vor

Los Angeles. Hollywoodstar George Clooney hat seinen Eltern seine neue Freundin Stacy Keibler vorgestellt. Der Schauspieler (‘Die Iden des März’), der nach dem Liebesaus mit der italienischen Schönheit Elisabetta Canalis vor drei Monaten nun mit der Wrestlerin liiert ist, hat diese seinen Eltern Nick und Nina Clooney vorgestellt. Gerüchten zufolge soll Keibler sich mit Clooneys Mutter sehr gut verstanden haben.

Ein Nahestehender enthüllt: “Das bedeutet viel und Stacy weiß das. Georges Mutter hat ihr direkt gefallen und sie findet, dass sie ein Schatz ist.”

Einem Freund soll Keibler erzählt haben, dass die Chemie mit dem 50-jährigen Frauenschwarm “alle Erwartungen übertrifft”. Viele, die Clooney nahestehen, haben damit gerechnet, dass es sich nur um eine kurze Affäre handeln würde und sind nun schockiert, wie gut die Dinge zu laufen scheinen. Ein Freund sagte laut dem Magazin ‘Life & Style’: “Viele Leute dachten, dass es nur ein kleiner Flirt ist. Das ist es aber nicht – es ist wirklich sehr ernst.”

Der Schauspieler, der in der Vergangenheit auch mit der britischen Schönheit Lisa Snowdon zusammen war, hatte kürzlich verraten, viele weibliche Freundinnen zu haben: “Ich hatte schon immer großartige Freunde auf beiden Seiten des Ufers, wie man so sagt. Ich bin mit starken Frauen aufgewachsen, meine Mutter ist stark, so wie auch meine Schwester und meine Tante Rosemary Clooney.” So habe er sich immer wohl gefühlt, von Frauen umgeben zu sein, versichert aber: “Ich habe ein paar wirklich tolle weibliche Freunde und die Freundschaft ist dabei absolut unromantisch.”

Foto: wenn.com