Freitag, 09. September 2011, 21:11 Uhr

The Chakras: Album-Debüt mit frischem Britpop-Sound

Berlin. Am 23. September erscheint das Debütalbum „Build Me A Swan“ der fünfköpfigen Band aus Dublin. Hier treffen große Melodien auf geschliffene Brit-Sound-Hymnen, die unter anderem an die Doves erinnern.

Aufgewachsen mit der Musik von The Verve und Jesus & Mary Chain wollten die beiden Brüder Rocky und Gordo Whittaker schon frühzeitig Musik erschaffen, die die Hörer emotional fesselt und mitnimmt.

Mit ihrer Band The Chakras zog es sie später von Dublin nach London, wo sie mit den Produzenten Jaz Rogers und Mixer Chris Potter (The Verve “Urban Hymns”) auch ihr Debütalbum aufnahmen.

Entstanden sind elf druckvolle putzige Songs in äußerst breitem Gewand.