Samstag, 10. September 2011, 22:10 Uhr

Jennifer Lopez: "Ich muß jetzt mehr darauf achten, was ich esse"

Los Angeles. Latino-Königin Jennifer Lopez war es nach der Geburt ihrer Zwillinge wichtig, viel Mühe in ihr Aussehen zu stecken. Die 42-jährige Sängerin und Schauspielerin gesteht zwar, Mütter zu verstehen, die aufgrund ihres stressigen Alltags ihr Äußeres vernachlässigen, enthüllt jedoch, dass sie das selbst nicht passieren lassen will.

“Manchmal hat man noch nicht mal Zeit zu duschen und das verstehe ich absolut”, so Lopez im Interview mit ‘Us Weekly’. Ihr Sohn und ihre Tochter Max und Emme, die dieses Jahr drei Jahre alt wurden, inspirierten die puerto-ricanisch-stämmige Schönheit allerdings dazu, die Fashionista in sich wiederzubeleben.

“Meine Kinder müssen wissen, wie ich aussehe! Gib dir Mühe und sag dir: ‘Ok, ich muss wieder zu dem Menschen werden, der ich vorher war.'”

Trotzdem rät sie Müttern, sich nicht zu viele Gedanken über das Thema Mode zu machen. “Macht euch bloß keinen Stress!”, erklärt sie.

In der Vergangenheit gab Lopez indes zu, dass sie nach der Geburt ihrer Kinder viel mehr für ihren Körper tun musste als zuvor. “Ich war schon immer sehr athletisch und habe das wirklich gemocht. Ich war auch nie viel gegessen. Aber seitdem ich die Babys habe, ist das schwieriger. Der Körper verändert sich. Zwar nicht sehr drastisch, aber ich muss definitiv härter an mir arbeiten und mehr darauf achten, was ich esse”, räumte die ‘Jenny from the Block’-Interpretin ein. “Früher musste ich nie an meinem Bauch arbeiten. Er war einfach nach innen gewölbt, ich hatte wirklich Glück. Aber seit den Babys muss ich wirklich etwas dafür tun.” (Bang)

Foto: wenn.com