Samstag, 10. September 2011, 13:52 Uhr

Joe Jonas sagt "sorry" zu Ex-Freundinnen

Los Angeles. Joe Jonas bitte seine Ex-Freundinnen auf seinem Soloalbum um Verzeihung. Der 22-jährige Sänger, dessen erstes Soloalbum ‘Fast Life’ am 11. Oktober veröffentlicht werden soll, war schon mit Stars wie Taylor Swift, Demi Lovato und Ashley Greene liiert. Er gibt zu, dass er nervös war, mit seinem Song ‘I’m Sorry’ ein privates Thema öffentlich zu machen.

“Ich wollte etwas kreieren, das Bände darüber spricht, was ich in den letzten paar Jahren durchgemacht habe”, verrät er auf ‘RollingStone.com’ und fügt hinzu: “‘I’m Sorry’ war das Lied, bei dem ich wirklich viel offen gelegt habe. Es war ein wirklich persönlicher Song über etwas, das ich in einer Beziehung durchgemacht habe. Es alles offen zu legen und so verletzlich zu sein, ist nicht immer einfach, aber ich war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.”

Trotz der Veröffentlichung seines Soloalbums will er weiterhin mit seinen Brüdern Nick und Kevin Musik machen. So können sich die Fans auch in der Zukunft auf die Jonas Brothers freuen: “Mit meinen Brüdern werde ich definitiv noch mehr Musik machen. Im Moment konzentrieren wir uns aber auch unsere individuellen Sachen. Aber wir werden bald wieder was zusammen machen”, fügt er hinzu. (Bang)

Foto: wenn.com