Samstag, 10. September 2011, 18:47 Uhr

Til Schweiger neuer Kommissar im "Tatort"?

Berlin. Glaubt man neuesten Berichten, so übernimmt Kinostar Til Schweiger (47) nach langer Zeit wieder eine Rolle im deutschen Fernsehen. Und zwar als Kommissar im “Tatort”. Die ‘Frankfurter Allgemeine Zeitung’ schrieb dazu: “Wie es aussieht und aus Produzentenkreisen hartnäckig verlautet, kehrt Til Schweiger bald zum Fernsehen zurück – als neuer ‘Tatort’-Kommissar des Norddeutschen Rundfunks. Der NDR würde mit ihm einen Nachfolger für Mehmet Kurtulus finden, der als Undercover-Ermittler Cenk Batu noch in zwei „Tatort“-Episoden spielt.”

Mit dem 38-Jährigen Kurtulus waren insgesamt sechs Folgen vereinbart worden. Die letzte werde offenbar im November gedreht und im kommenden Jahr gesendet.

Offiziell bestätigt wurde der Bericht bis jetzt noch nicht. Thomas Schreiber, Leiter Programmbereich Fiktion und Unterhaltung erklärte gegenüber dpa wertfrei: “An Spekulationen – so faszinierend oder absurd sie auch sein mögen – beteiligen wir uns nicht.”

Schweiger spielte zuletzt vor 15 Jahren mit Hannelore Elstner in “Die Kommissarin” und begann seine Fernsehkarriere von 1990 bis 1992 in der ‘Lindenstraße’.

Foto: wenn.com