Samstag, 10. September 2011, 20:35 Uhr

Zurück zur Natur: John Travolta endlich oben ohne

Los Angeles. Offenbar sind die Zeiten vorbei, wo sich Hollywoodstar John Travolta nur mit Basecap oder Toupet in der Öffentlichkeit präsentiert. Gestern Nachmittag wurde der 57-Jährige am Set seines neuen Films “Savages” in Redondo Beach/Kalifornien gesichtet.

Und seine Kopfhaut darf nun auch richtig durchatmen! Ob sein Natiral-Look nun nur der neuen Rolle geschuldet ist, oder Travolta einfach nur die Schnauze voll hat vor dem jahrelangen Versteckspiel ist offen.

In “Savages” – nach der gleichnamige Romanvorlage von Don Winslow – geht es um drei junge kalifornische Drogendealer, die durch ihr boomendes Geschäft einem mexikanischen Drogen-Kartell in die Quere kommen.

Travolta dreht unter der Regie des wahren Meisters des gehaltvollen Actionfilms: Oliver Stone.

Ihm zur Seite steht eine ganze Armada berühmten Kollegen wie Uma Thurman, mit der Travolta bereits ‘Pulp Fiction’ drehte sowie Salma Hayek, Aaron Johnson, Emile Hirsch, Taylor Kitsch und Benicio del Toro.

Travolta spielt Dennis, den ausgebrannten Agenten der US-Drogenbehörde DEA, die direkt dem Justizministerium unterstellt ist.

Der Thriller soll noch 2012 in die Kinos kommen.

Foto: Action Press/Rex Feature, wenn.com