Sonntag, 11. September 2011, 10:04 Uhr

Britney Spears: "Ich trainiere jeden zweiten Tag"

Los Angeles.  Britney Spears hält sich fit und betrachtet ihre Fitnessübungen als “spirituelle Sache”. Die Sängerin (‘Toxic’) hält sich an ein striktes Trainingsprogramm, um für ihre aktuelle ‘Femme Fatale’-Tournee in Topform zu sein, und hat sogar das Gefühl, dass die Übungen über ein einfachen Sport hinausgehen.

Dem britischen Magazin ‘Glamour’ erklärt sie: “Training ist eine spirituelle Sache, es hilft der Seele und dem Körper und es ist alles miteinander verbunden. Und ja, ich denke, dass es wirklich wichtig ist, sich so um sich selbst zu kümmern.”

Sie beschreibt ihr wöchentliches Trainingsprogramm: “Ich trainiere jeden zweiten Tag und manchmal sogar jeden Tag. Wenn ich auf Tour bin, gehe ich im Hotel gerne aufs Laufband, trainiere mit leichten Gewichten und mache etwas Ausdauertraining.”

Spears war lange Zeit ein großer Fan von Kalorienbomben, was ihr angeblich 2009 während ihrer ‘Circus’-Welttournee zum Verhängnis wurde. Damals soll sie nämlich innerhalb von einem Monat sechs Kilo zugenommen haben.

Ein Insider bestätigte damals: “Sie denkt einfach nicht an die Kalorien in dem Essen, nur daran, ob sie es mag. Sie liebt fettiges Essen und sahnige Süßigkeiten und hasst Obst und Gemüse.”

Um ihre Figur wieder zurückzuerlangen befolgte Spears eine Diät, der zufolge sie pro Tag nur 1600 Kalorien zu sich nehmen durfte. (Bang)

Foto: wenn.com