Sonntag, 11. September 2011, 10:07 Uhr

Harald Schmidt über seine Late-Night- Show: "Bin der Einzige, der es kann!"

Unterföhring. Kreativpause beendet, Harald Schmidt ist zurück im Fernsehen: Am 13. September kehrt er mit seiner Late Night “Die Harald Schmidt Show” zu SAT.1 zurück, ab sofort immer dienstags und mittwochs pünktlich um 23.15 Uhr.

Hape Kerkeling und die Guano Apes sind Gäste der ersten Sendung, am Mittwoch kommt Geigerin Anne-Sophie Mutter. Schmidt ist sicher: “Das Publikum hat darauf gewartet, dass wir ‘Die Harald Schmidt Show’ in SAT.1 wieder aufleben lassen.”

Acht Jahre sind seit seiner letzten Show in SAT.1 vergangen. Acht Jahre, die Harald Schmidt über die Late Night in Deutschland urteilen lassen: “Jetzt ist es wissenschaftlich erwiesen: Ich bin der Einzige, der es kann.”

Über mangelnden Nachwuchs wundere er sich selbst, er freue sich aber über jeden, der es mal probiere.

Das Rezept für eine gute Late Night Show sei, “dass der Moderator vollkommen ehrlich seinem Publikum gegenüber tritt und thematisch vor nichts und niemand Halt macht. Vor allem nicht vor sich selbst.”

Und was wird neu, Herr Schmidt? “Natürlich gibt es ein neues Bühnenbild, bei dem wir etwas Verrücktes ausprobieren: links die Band, rechts der Schreibtisch und in der Mitte komme ich raus!” (ots)