Montag, 12. September 2011, 8:44 Uhr

Arnold Schwarzenegger soll Entführungsopfer spielen

Los Angeles. Arnold Schwarzenegger ist für die Hauptrolle im Actionthriller ‘Captive’ im Gespräch. Nur kurz nachdem bestätigt wurde, dass er in der Fortsetzung zu ‘The Expendables’ mitspielen wird, heißt es nun laut ‘Deadline’, dass der ehemalige Gouverneur von Kalifornien außerdem als Entführungsopfer für ‘Captive’ vor die Kamera treten wird.

Sollte er die Rolle ergattern, wird er einen in Brasilien lebenden Immobilien-Magnat spielen, der entführt wird. Während er selbst versucht, aus seiner Gefangenschaft zu fliehen, wird überdies ein Entführungsspezialist angeheuert, um ihn aufzuspuren.

In naher Zukunft wird der 64-jährige Schauspieler nicht nur in ‘The Expendables 2’ zu sehen sein, sondern auch in dem Western ‘The Last Stand’. In die Kinos kommt dieser Filmes voraussichtlich im Januar 2013.

Vor einiger Zeit enthüllte Schwarzenegger bereits, wieder auf die Kinoleinwand zurückkehren zu wollen. So sagte er: “Es ist wie Fahrradfahren oder Skifahren. Man macht es und hat das Gefühl, dass überhaupt keine Zeit vergangen ist.” (Bang)

Foto: wenn.com