Montag, 12. September 2011, 11:16 Uhr

Coldplay haben mit Rihanna Song für's neue Album aufgenommen

London. Chris Martin, Sänger der britischen Band Colplay, verriet, dass es auf dem neuen Album mit dem Titel ‚Mylo Xyloto’ eine ganz besondere Kollaboration geben wird! Für den Song ‚Princess of China’ ging Popstar Rihanna mit der Band ins Studio.

Über die Zusammenarbeit erzählt Martin gegenüber der ‚Sun’: „Sie hat so eine unglaublich tolle Stimme und sie ist so anders als meine. Als wir mit den Aufnahmen begannen sagte ich ‚Wow du klingst so anders’ aber ich denke das ich auch gut so, da wir so etwas von ihr noch nie gehört hatten. Der Song wurde von einem Typen aus Devon ausgeschrieben.“

Bevor es zu den gemeinsamen Aufnahmen kam, war Chris Martin allerdings ein klein wenig nervös, die 23-jährige zu fragen, wie er erklärt:

„Das Album wurde als Konzeptalbum entwickelt, es hat einen männlichen und einen weiblichen Charakter. Auf unser Liste für die weibliche Seite stand Rihanna an der ersten Stelle. Aber es hat eine Weile gedauert, bis ich meinen Mut zusammen genommen habe und sie gefragt habe. Wir hatten ein Konzert in Las Vegas und wir trafen sie. Ich ging zu ihr rüber und sagte ‚Denkst du es gibt irgendeine Chance?’ Ich war sehr Hugh-Grant-like und habe gestottert!“

Das fünfte Studioalbum der Band Coldplay soll bereits am 24.Oktober veröffentlicht werden.

Foto: wenn.com