Montag, 12. September 2011, 12:57 Uhr

Pamela Anderson: Überraschungsgast bei "Big Brother"

London. Busen-Ikone Pamela Anderson (44) war gleich am Tag 1 Überraschungsgast der britischen Version von ‘Big Brother’, die am Freitag nahtlos an die ‘Celebrity’-Version anschloß, die Donnerstag endete. Allerdings durften nur fünf de Teilnehmer mit ihr im Garten des Hauses eine kleine VIP-Party feiern, nachdem Miss Anderson die Herrschaften für die dekadente Party persönlich ausgewählt hatte.

Die Glücklichen durften dann bei bei Canapés, Snacks, alkoholfreie Cocktails und Champagner den alten Geschichten des Models lauschen.

Unter der Dusche, die Miss Anderson nur mit Handtuch verhüllt betrat (siehe Foto), konnte man dann auch sehen, dass sie ihre besten Tage längst hinter sich hat.

Heute dürfen die Bewohner mit Pamela Anderson einer nach dem anderen die Sauna zum Speed Dating teilen. Allerdings verbindet sich dahinter eine versteckte Aufgabe: Gewinner ist der, der die längste Zeit mit der Madame in der Hitze verbringt. Die verwickelt die ahnungslosen Contestanten in ein Gespräch und wenn sie sich langweilt, beendet sie das einfach mit dem diskreten Hinweis “Wow, jetzt wird es aber heiß”. Wie witzig!

Fotos: wenn.com