Montag, 12. September 2011, 15:48 Uhr

Salma Hayek: Ehemann verteidigt sich gegen Vorwürfe

Paris. Francois-Henri Pinault bekräftigt, dass er Linda Evangelistas Sohn niemals vernachlässigt hat. Nachdem vor einiger Zeit bekannt wurde, dass der französische Milliardär nicht nur eine dreijährige Tochter mit seiner Frau Salma Hayek hat, sondern auch Vater von Evangelistas vierjährigem Sohn Augustin James ist, wurde er beschuldigt, sich nicht ausreichend um den Kleinen zu kümmern und keinerlei Unterhalt für ihn zu zahlen. Nun verteidigt sich Pinault jedoch und erklärt, dass der Junge völlig in sein Familienleben integriert ist.

“Zu jeder Gelegenheit hat er an meinem Familienleben teilgenommen, ob nun in Frankreich oder in den Vereinigten Staaten”, erklärt er im Interview mit der französischen Ausgabe des ‘Elle’-Magazins. “Er ist fest in meine Familie integriert.”

Evangelista verlangt von dem CEO der Holdinggesellschaft PPR Berichten zufolge 46.000 US-Dollar Kindesunterhalt und es heißt, dass diese Forderung zustande kam, nachdem sich das ehemalige Paar außergerichtlich nicht hatte einigen können. Zusätzlich fordert das Model 80.000 Dollar pro Jahr für eine Nanny, um sich auch weiterhin auf ihren Beruf konzentrieren zu können. Vor Gericht erklärte die 46-Jährige dazu: “An Tagen, an denen ich nicht arbeite, muss ich an meinem Image arbeiten. Ich muss ins Fitnessstudio und habe Schönheits-Termine. Ich muss bis zu meinem nächsten Job arbeiten und genau wie ein Sportler mein Image aufrechterhalten.” (Bang)

Foto: wenn.com