Dienstag, 13. September 2011, 18:49 Uhr

Ex-Monrose-Sängerin Bahar Kizil kommt mit Solodebüt-Single

Berlin. Anfang 2011 löste sich die aus der Castingshow ‘Popstars’ hervorgegangene Girl-Band Monrose auf, die als eine der erfolgreichsten Girlgroups in Deutschland zählte. Nach dem Ende widmeten sich die ehemaligen Mitglieder eigenen Projekten, wie auch Bahar Kizil, die aktuell in dem Musical ‚Die 10 Gebote’ zu sehen ist.

Jetzt verriet uns die Bahar, das nächste große Projekt werde auf jeden Fall ihre erste Solo-Single sein: “Momentan gibt es noch nichts Konkretes, ich war noch nicht im Studio, ich bin noch in der Vorbereitungsphase. Es wird auf jeden Fall nicht komplett in die Richtung Monrose gehen. Der eine wird es damit vergleichen, der andere eher nicht, aber es ist auf jeden Fall 100 Prozent Ich.“

Zum Thema Monrose-Reunion hat die 22-jährige Sängerin türkischer Abstammung gegenüber klatsch-tratsch.de verraten, dass es wahrscheinlich kein Comeback geben wird: „Ich glaube nicht, ich bin jetzt 23, Senna ist 31, wir sind alle in einer Phase, wo wir uns gerade selber für uns weiter entwickeln. Manchmal muss man Sachen die schön waren, auch beruhen lassen. Wie ein Kapitel in einem Buch.“

Trotzdem hat Bahar große Pläne. Auch schauspielerisch können wir noch einiges erwarten: „Ich bin seit ein paar Tagen ganz neu in der Schauspielagentur von Alexander Pat. Ich möchte auch auf jeden Fall in diese Richtung gehen, weil es mich sehr stark reizt, mal gucken vielleicht passiert ja was. Es ist wie mit der Musik, ich muss auch zu Castings und mich vorstellen. Man darf sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen.“

Foto: Patrick Hoffmann/wenn.com, Warner Music