Mittwoch, 14. September 2011, 16:06 Uhr

Cameron Diaz und Alex Rodriguez sind kein Paar mehr

New York. Ist Cameron Diaz wieder Single? Die Schauspielerin (‘Bad Teacher’) und Baseballspieler Alex ‘A-Rod’ Rodriguez sollen laut einem Insider wieder getrennte Wege gehen. Wie ‘US Weekly’ berichtet, habe sich das Paar, das seit mehr als einem Jahr liiert war, seine Beziehung jedoch erst im Mai publik machte, vor wenigen Tagen getrennt.

“Sie haben sich kürzlich getrennt”, will ein Nahestehender des Sportlers wissen. Weiter erklärt der Informant, wie es zu der Trennung gekommen sein soll: “Sie ist sehr mit ihrer Karriere beschäftigt und er hatte einige Verletzungen und will sich jetzt auf sein Spiel konzentrieren.” Beide Stars seien in erster Linie ihren jeweiligen Jobs zugetan, führt er aus.

Trotz der plötzlichen Trennung soll das angebliche Ex-Paar darauf bedacht sein, keine öffentliche Schlammschlacht aus dem Beziehungs-Ende zu machen. “Sie sind noch immer Freunde und mögen sich. Sie respektieren sich beide sehr.”

Von offizieller Seite wurde bisher noch keine Stellungnahme zu der angeblichen Trennung veröffentlicht. Dabei ist das nicht das erste Mal, dass die Liebelei der beiden zu einem Ende gekommen sein soll; erst Anfang Juni hatte es schon einmal geheißen, das Paar habe sich getrennt. “Sie haben sich getrennt. Cameron ist verletzt und fühlt sich betrogen, weil sie alles getan hat, um ihn zufriedenzustellen… dabei hat sie es etwas übertrieben”, berichtete damals ein Insider dem Promi-Blogger Perez Hilton. (Bang)