Mittwoch, 14. September 2011, 11:55 Uhr

Rowan Atkinson zeigt uns seine bezaubernde Gattin

London. Rowan Atkinson ist derzeit auf Promotiontour für seinen neuen Film ‘Johnny English 2″, in dem er erneut in die Rolle des hippeligen Geheimagenten gleichen Namens schlüpft. Von Sydney kommend präsentierte sich der 56-Jährige am Montagabend in Moskau.

Immer an seiner Seite: Seine bezaubernde Frau Sunetra Sastry (54). Atkinson ist mit der Maskenbildnerin seit Anfang 1990 verheiratet. Das Paar lebt mit seinen beiden Kindern Benjamin und Lily in Oxfordshire Village/Waterperry und auch in London.

Fragen nach seinem Privatleben sind dem Mr.-Bean-Darsteller, der weltweit einer der größten Komiker der letzten 30 Jahre ist, von jeher lästig. So ist dem Briten bei seinen wenigen öffentlichen Auftritten nur wenig zu entlocken.

Atkinson studierte Elektrotechnik, liebt schnelle Autos und Oldtimer (die er gelegentlich gegen einen Baum setzt) und manchmal stottert er auch. Sprichwörtlich ist seine überaus galante Höflichkeit, trotz seiner Abneigung gegen rote Teppiche und Rampenlicht.

“Die Leute denken, weil ich sie auf der Bühne zum Lachen bringe, bin ich auch sonst eine lustige Person”, jammerte er jetzt gegenüber der Zeitung ‘The West Australian’. “Das ist nicht der Fall. Ich bin im wesentlichen eine eher ruhige, langweilige Person, die rein zufällig ein Dienstleister ist”.

‘Johnny English – Jetzt erst recht’ kommt am 2. Oktober in die deutschen Kinos.

Foto: wenn.com, Universal Pictures