Mittwoch, 14. September 2011, 23:20 Uhr

Victoria Beckham: Tochter Harper als neues Accessoire?

New York. Stilikone Victoria Beckham (37) stellte letzten Sonntag ihre neue Modekollektion auf der New Yorker Fashion Week vor und stöckelte zuvor auf enorm hohen High Heels durch die Straßen. Auf dem Arm ihre Tochter Harper Seven, die erst wenige Monate alt ist.

Statt aber darauf zu achten, dass sie von ihrem Arzt wegen Rückenbeschwerden nur flache Treter verordnet bekommen hat, trägt sie auf diesen unbequem Mörder-Stöckelschuhen ihr Kind durch die Gegend.

Posh trug bei ihrer Show ein pinkfarbenes Seidenkleid aus ihrer eigenen Kollektion. Vor dem Beginn bat sie das Publikum um eine Schweigeminute für die Opfer des 11. September.

Die neue Beckham-Kollektion wurde von Supermodel Arizona Muse eröffnet. Besonders die Mischung aus sportlichem Style und subtilem Colour-Blocking beeindruckte die Zuschauer.

Doch bei all der Modeverliebtheit und der scheinbaren Lässigkeit, mit der Victoria Beckham Alltag und Job meistert, fällt auch auf, dass Harper Seven fast wie eines von Victorias Accessoires wirkt. Die Sängerin und Künstlerin sagte gegenüber dem Daily Telegraph: ” Ich möchte sie einfach die ganze Zeit über bei mir haben.”