Donnerstag, 15. September 2011, 11:27 Uhr

Deutschlands schrillste Late-Night-Show kehrt zurück

Hamburg. “Inas Nacht” geht mit zwölf neuen Folgen im Ersten an den Start: Immer sonnabends heißt Ina Müller unterschiedlichste Gäste wie Schauspieler, Entertainer und Musiker willkommen, Prominente wie Newcomer.

Den Auftakt machen am 17. September Schauspielerin Caroline Peters, die Sänger Xavier Naidoo und Henning Wehland, Schriftsteller und Musiker Sven Regener und Thees Uhlmann (“Tomte”). In den weiteren Ausgaben sind u. a. Entertainer Roberto Blanco, Schauspieler Dietmar Bär, Comedian Oliver Pocher, die Band “Boy”, die Berliner “Beatsteaks” und Komikerin Cordula Stratmann zu Gastr bdei ina Nüller.

“Inas Nacht” ist auch 2011 wieder für den “Deutschen Comedypreis” als “Beste Late Night Show” nominiert, obwohl sie vor zwei Jahren in dieser Kategorie bereits gewann und auch 2010 zu den Nominierten zählte.

In der Hamburger Hafenkneipe “Schellfischposten” präsentiert Ina Müller eine Mischung aus Talk, Comedy und vor allem wundervoller Livemusik. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht hinein -, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Wie immer steht zusätzlich der 20-köpfige Wilhelmsburger Shanty-Chor “Tampentrekker” vor den Fenstern des “Schellfischposten”. Und alle werden bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina …

Das NDR Fernsehen wiederholt die neuen Folgen von “Inas Nacht” vom 21. Oktober an immer freitags nach der Talkshow.

Fotos: NDR/Morris McMatzen