Donnerstag, 15. September 2011, 16:34 Uhr

Kim Kardashian: Das hier ist die richtige Körbchengröße für den Neffen

Los Angeles. It-Girl Kim Kardashian war gestern unterwegs auf Shoppingtour in den besten Designerläden von Los Angeles und überraschte dabei mit einem seltsamen Extra in ihrer Tasche. Der kleine Mason, Sohn ihrer Schwester Kourtney, ließ sich in einer großen gelben Tasche durch die Gegend tragen.

Kim machte gleich ein Foto davon und postete es ganz stolz auf ihrer Website: “Mason hat vor mir gespielt und kroch in die Rückseite meiner Tasche und ich wollte es sofort Kourtney zeigen.” Doch der harmlose Schnappschuss rief gleich viele “Kritiker” auf den Plan, die der Meinung sind, dass ein Kind mit einundzwanzig Monaten nicht auf so ein Bild gehört. Man kann es mit kritischen bemerkungen aber auch echt übertreiben!

Inzwischen begeisterte Kim die Modefanatiker, als sie auf der New York Fashion Week in einem aufregenden Vera-Wang-Kleid im griechischen Stil erschien, dass an Kleopatra erinnerte. Ein wenig wirkte Kim Kardashian wie eine Old-School-Hollywoodschauspielerin, als sie während der Show die Frühjahrskollektion 2012 zeigte. Kim twitterte: “Vera Wang, Lorenschmuck und rote Lippen fühlen sich an wie Kleopatra in heutiger Zeit.”

Die Show schaute sie sich mit ihrer Freundin Lala Anthony an und beiden schien zu gefallen, was sie da sahen.

Fotos: Kimkardashian.com, wenn.com