Donnerstag, 15. September 2011, 8:04 Uhr

Thomas Anders: "Dieter Bohlens einziger Freund ist sein Bankkonto"

Köln. Popsänger Thomas Anders (48) plauderte jetzt ausführlich über sein neues Buch “100 Prozent Anders”, das in der kommenden Woche, acht Jahre nach der Trennung des Popmusik-Duos ‘Modern Talking’, erscheint.

Bei ‘Stern TV’ betonte Anders wiederholt, dass das Buch überhaupt “kein Abrechnungsbuch” sei, er habe das jedoch auch nicht alles erfunden.

Mit seiner Autobiografie wolle Anders eine Antwort auf Bohlens Buch “Hinter den Kulissen” geben. Der DSDS-Juror hatte seine Sicht der Trennung des erfolgreichsten deutschen Popmusikduos schon vor Jahren in “Hinter den Kulissen” veröffentlicht. Damals schoss er heftig gegen Anders, was schließlich zu einem Streit vor Gericht führte. Anders sagte dazu: “Wir haben eine Seite gehört, wie Modern Talking und die Zeit empfunden wurde. Meine Seite hat man noch nicht gehört. Um aus dem Kuchen einen ganzen Kuchen zu machen, fehlte die zweite Hälfte”.

Anders ließ an dem ‘Pop-Titan’ (Jargon ‘Bild’-Zeitung) kein gutes Haar. Dazu sagte er: “Ich kenne niemanden, der wirklich Freund von Dieter Bohlen ist. Es sind meistens Abschnittsgefährten für eine gewisse Zeit. Böse ausgedrückt: Der einzige Freund ist sein Bankkonto.” Und weiter: Bohlen sei ein geiziger Mensch, er hätte gern das ganze Leben umsonst.

Stets habe Bohlen im Vordergrund gestanden. Der sähe niemanden als gleichberechtigten Partner. “Er ist 98 Prozent und der Rest darf sich seine zwei Prozent noch aufteilen und danke sagen. Aber das ist nur seine Einstellung. Ich glaube, dass die Öffentlichkeit es anders sieht. Denn: Den einen hätte es ohne den anderen nicht gegeben”.

Modern Talking sei sicher ein entscheidender Teil seines Lebens gewesen, erklärte Anders, aber es gehe in seinem Buch nicht nur um das Pop-Duo oder gar nur um Dieter Bohlen. Sondern nämlich auch um seine Ex-Frau Nora. Anders gestand, dass es mit ihr durchaus Probleme gegeben habe: “Sie hat es der Plattenfirma, Dieter und zum Teil auch mir nicht einfach gemacht, sie war eine anstrengende und kapriziöse Person.”

Stern TV-Moderator Steffen Hallaschka erinnerte dann an die goldene Kette mit Nora-Anhänger, das wohl nachhaltigste Markenzeichen, das Nora Balling, die Anders 1985 geheiratet hatte, gesetzt hat. Anders sagte: “Die trage ich seit 21 Jahren nicht mehr, sie liegt im Banksafe.”

Dieter Bohlen und Thomas Anders waren mit Modern Talking (“You’re My Heart, You’re My Soul”) das erfolgreichste Pop-Duo Deutschlands, dass über 120 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 400 Gold- und Platin-Schallplatten. 1984 gegründet, löste Modern Talking sich – nachdem es bereits zuvor zum Bruch gekommen war – 2003 endgültig auf. Die Karriere von Thomas Anders hatte Jahre vor Modern Talking begonnen – 1980 mit deutschen Schlagern. Heute tritt er als Solokünstler und neuerdings im Duett mit Uwe Fahrenkrog-Petersen auf. (ots)

Fotos: wenn.com, STERN TV