Freitag, 16. September 2011, 18:57 Uhr

R. Kelly: Neues Album "Black Panties" in Arbeit

Los Angeles. R. Kellys neues Album wird den Titel ‘Black Panties’ tragen. Der Sänger, der sich momentan noch von einer Mandeloperation erholt, verspricht, mit den Arbeiten an seinem nächsten Werk zu beginnen und verrät, dass es sich dabei um R&B-Musik handeln wird, wie er sie in den 90ern produziert habe und nicht wie seine letzte soulige Platte ‘Love Letter’.

Mit Bezug auf den Film ‘Der seltsame Fall des Benjamin Button’, in dem die Hauptfigur vom alten Mann zum Kleinkind rückwärts altert, erklärt der Musiker: “Ich bin im Moment auf einer Benjamin Button-Mission, ich drehe die Zeit zurück. Ich habe diese ganze ‘Love Letter’-Sache gemacht und alle denken: ‘Nun, das ist die Richtung, die er einschlagen wird.’ Nein, das war zu diesem Zeitpunkt. Ich denke, dieses ‘Black Panties’-Album wird ein R&B-Thriller-Album, wenn man so will.”

Erst vor kurzem äußerte sich Kelly in einer Videobotschaft an seine Fans und versprach darin, wieder an neuer Musik zu arbeiten. “Ich möchte allen Gebets-Kriegern da draußen danken, dass sie mich unterstützt haben und für mich gebetet haben. Der Arzt sagt, dass die Operation gut verlaufen ist. So mag es vielleicht nicht aussehen, aber es stimmt. Ich möchte, dass ihr alle auch weiter für mich betet, seid stark, ihr da draußen. Ich werde zurückkommen. Ich weiß, dass es da draußen viel Negatives gibt, glaubt bitte den Schwindel nicht. Gott ist immer gut. Sobald ich die Möglichkeit dazu bekomme, gehe ich wieder ins Studio, um an meinem nächsten Album zu arbeiten. Ich liebe euch alle, Peace!” (Bang)