Montag, 19. September 2011, 20:21 Uhr

Drei Engel für Hollywood: Die Hiltons haben eine neue beste Freundin

Los Angeles. Paris und Nicky Hilton nahmen ihre neue beste Freundin, das britische Model Petra Ecclestone, in das hippe Steakhaus “Boa” in Beverly Hills mit. Die drei Partygirls erinnerten dabei mit ihren tiefschwarzen Outfits an die berühmten ‘Drei Engel für Charlie’.

Sie sahen irgendwie genauso aus wie die Film-Vorbilder, die ja einst auf ihre Art Kriminalität bekämpften und knifflige Rätsel lösten.

Aber die Millionenerbinnen sind wohl eher damit beschäftigt, ihr Geld zu verprassen. Die drei anmutigen Damen waren auf dem Weg zu einem Abendessen.

Paris trug ein schickes, schwarzes Cocktail-Kleid, das sensationell aussah zu den hochhackigen Stiefeletten, während Petra (22) und Nicki (27) sich für Lederjacken zu ähnlichen Kleidern entschieden hatten.

Petra Ecclestone (23) trug einen hautengen Pailetten-Mini unter ihrer Helmut Lang-Lederjacke und ihre Riemchen-Sandalen wirkten fast zu dünn für das dramatische Kleid.

Nicky wird ja unterdessen nachgesagt, dass sie James Rothschild datet, nachdem sie ihn auf der Hochzeit von Petra im vergangenen Monat kennenlernte.
Die Schwester von Paris sah in Ebenholz-T-Shirt, Wet-Look-Leggings und Spike-Heels von Louboutin, unglaublich aus.

Paris Hilton plant in der nächsten Zeit Reisen nach Mumbai, Istanbul und Ibiza. Paris (30) twitterte noch in derselben Nacht: “Ich hatte ein tolles Abendessen im Boa mit Nicky Hilton und Freunden. Ich liebe meine Mädchen. Sie sind die besten.”

Paris genießt die Zeit mit Familie und Freunden in L.A., bevor sie weiter jettet. Die Blondine reist seit vor kurzem viel umher und twitterte: “Packen für meine Reise nach Istanbul, Mumbai und Ibiza. So viele verschiedene Outfits für so viele Arten von Anlässen. So aufgeregt! Kann nicht warten.”

Foto: Actionpress