Montag, 19. September 2011, 18:27 Uhr

Sigourney Weaver: Man hat auch als alte Frau Chancen in Hollywood

Los Angeles. Sigourney Weaver ist sich sicher, dass man auch als ältere Frau Chancen in Hollywood hat. Die 61-jährige Schauspielerin lässt sich von der Annahme, dass man als Frau in der Filmindustrie ein Verfallsdatum hat, nicht ins Bockshorn jagen. Sie glaubt nämlich, dass gute Filme auch immer interessante Rollen für Darstellerinnen ihres Alters bereithalten werden.

“Es gibt genug Rollen”, so die Leinwand-Ikone. “Ob es einfach ist, jedem einen interessanten Part zu geben? Das ist eine andere Frage. Für Frauen über 40 gibt es aber eigentlich wunderbare Rollen – weil Geschichten nicht nur von jungen Menschen leben. Es wird immer Rollen geben”, gibt Weaver sich zuversichtlich. “Eine gute Handlung hat immer eine Reihe an guten Charakteren.”

Dabei müsse es nicht immer eine Hauptrolle sein, erklärt sie bescheiden. “Ich habe es schon immer geliebt, von der Hauptrolle in einem Film zur Nebenrolle in einem anderen zu wechseln – ob Komödie oder Drama”, sagt Weaver im Interview mit ‘Movie Fanatic’. “Das ist wie ein Work-out, damit ich mich eine richtige Schauspiel-Athletin nennen kann. Das ist mein Ziel – ich mag verschiedenen Herausforderungen.” (Bang)

Foto: wenn.com