Dienstag, 20. September 2011, 21:08 Uhr

Katy Perry will noch lange keine Kinder haben

Los Angeles. Katy Perry will erst “in ferner Zukunft” Mutter werden. Im Interview mit der ‘InStyle’ gesteht die Popsängerin, die seit letztem Jahr mit Comedian Russell Brand verheiratet ist, dass sie zwar eines Tages gerne Nachwuchs in die Welt setzen möchte, sie damit jedoch noch lange Zeit warten will.

“Noch nicht”, antwortet sie dem Magazin auf die Frage, ob sich in ihr bereits der Kinderwunsch geregt habe. “Ich denke, wenn man verheiratet ist, liegt es sowieso in deiner Zukunft.”

Sollten sie und ihr Gatte eines Tages dann tatsächlich Sprösslinge haben, so würde sie diesen nicht allzu streng erziehen wollen. “Ich denke, in der Zukunft – in ferner Zukunft, wenn ich Kinder habe – werde ich eine offenere Einstellung haben, ihnen Grenzen setzen und zeigen, was ihre Entscheidungen und Wahlen ergeben werden.”

Das Geheimnis ihres Erfolgs enthüllt die 26-Jährige auch gleich und erklärt, dass vor allem ihre Charakterstärke sie so weit gebracht habe. “Ich sitze nicht herum und lasse mich platt walzen”, macht Perry klar. “Ich wehre mich gegen Ungerechtigkeiten. Ich bestehe zu 99 Prozent aus Einhörnern und Glücksbärchis, aber öffne nicht die Büchse der Pandora, aus der das restliche eine Prozent besteht”, warnt sie. “Denn das steckt auf jeden Fall auch in mir.”

Zu vergangenem Zeitpunkt ließ die Musikerin verlauten, dass sie Kinder nicht als Karrierekiller betrachte und auf jeden Fall darauf hoffe, irgendwann Mutter zu werden. So gab sie zu verstehen: “Ich habe kein Problem damit, das zu sagen. Ich glaube, manche Menschen befürchten, dass das ihre Karriere ruiniert, aber ich will ein erfülltes Leben leben.” (Bang)