Mittwoch, 21. September 2011, 23:45 Uhr

Amy Winehouse: Ihr Freund hört immer wieder Sprachbox ab

London. Reg Traviss ruft noch immer Amy Winehouses Handy an, um auf der Mailbox ihre Stimme hören zu können. Laut dem ‘Now’-Magazin hat der Freund der verstorbenen Sängerin noch immer nicht ihren Tod verkraften können und klammert sich deshalb an Erinnerungsstücke, die Winehouse hinterlassen hat – darunter ein Ring und eine Kette seiner Liebsten.

Außerdem ruft er immer wieder ihr Handy an, um ihrer Voicemail-Nachricht zu lauschen – bisher soll es nämlich “niemand übers Herz gebracht” haben, diese zu löschen. Freunden soll der britische Regisseur verraten haben: “Ich bin nicht verrückt – ich will einfach nur hören, dass sie noch da ist.”

Kürzlich gab der 34-Jährige im Interview mit der ‘Sun’ preis, dass er und die Musikerin, die im Juli an den Folgen ihres Alkoholentzugs starb, vorhatten, bald vor den Traualtar zu treten. So sagte er: “Wir haben darüber gesprochen zu heiraten. Sie hat mit meiner Familie darüber gesprochen. Es war etwas, das passieren sollte.” (Bang)

Foto: wenn.com