Donnerstag, 22. September 2011, 18:26 Uhr

Diese Beckhams: Zukunft von Tochter Harper Seven ist schon verplant

Los Angeles. David Beckham weiß schon jetzt, was mal aus seiner Tochter werden wird. Die im Juli geborene Harper Seven muss sich um ihre Zukunft keine Gedanken machen, da der Fußballer schon ganz genau weiß, wie sich die Kleine entwickeln wird. “Hoffentlich hat sie den Körper einer Sportlerin. Aber sie wird auf jeden Fall etwas mit Mode machen”, ist sich der Fußballer sicher.

Dafür, dass die erste Tochter mit seiner Frau Victoria zur Sportskanone wird, werden nach Ansicht des 36-Jährigen seine Söhne Brooklyn (12), Romeo (9) und Cruz (6) sorgen. “Sie wird sehr athletisch sein, weil sie drei Brüder haben wird, die herumrennen und ihr Fußbälle zuschießen werden. Sie wird dafür bereit sein”, erklärte er laut dem Magazin ‘Now’ bei der Vorstellung seines neuen Dufts ‘DB Homme’.

Weiter plauderte er aus, dass seine Söhne ganz vernarrt in ihre kleine Schwester seien. “Ich hatte gehofft, dass es die Jungs beruhigen würde und sie einen Gang zurückschalten – aber das ist nicht passiert. Sie sind toll. Sie können gar nicht von ihr lassen, halten sie ständig, spielen mit ihr und bringen sie zum Lächeln.”

Nicht nur Harper Sevens Brüder haben ihren Spaß mit dem neuen Familienmitglied, denn wie ein Insider kürzlich verriet, haben ihre Eltern durch das erneute Babyglück ihre Leidenschaft füreinander wiederentdeckt: “Das bedeutet nicht, dass sie irgendwelche Probleme hatten – Victoria hatte nur das Gefühl, dass sie etwas von dem Funkeln verloren haben, so wie es jedem Paar nach zehn Jahren Ehe ergeht.” (Bang)

Foto: wenn.com