Donnerstag, 22. September 2011, 17:18 Uhr

Pink Floyd: Was für ein Fest! Alle Alben neu in oppulenter Ausstattung

Köln. Am Freitag startet die Die große Pink Floyd Release-Kampagne. “Why Pink Floyd…?” besteht aus bisher unveröffentlichtem Archivmaterial sowie Sammler-Boxsets und wird die bereits verfügbaren Studioaufnahmen in remasterter Version präsentieren!

PINK FLOYD und EMI Music, die seit 1967 zusammen arbeiten, kündigen eine umfassende Release Offensive ab dem 23. September 2011 an, bestehend aus CDs, DVDs, Blu-ray Discs, SACD, eine Reihe digitaler Formate, viralem Marketing, iPhone Apps sowie einer brandneuen Einzel-CD ‘Best Of’.

Die wahnsinnige Katalog-Offensive dürfte vor allem alte und neue PINK FLOYD-Anhänger begeistern, wobei die Super-Deluxe-Boxsets speziell auf langjährige Kenner der Gruppe zugeschnitten sind, die in die Multi- Disc-Sets mit alternativen Aufnahmen, unveröffentlichten Tracks, restauriertem Filmmaterial von Konzerten sowie einer Liveaufnahme des legendären The Dark Side Of The Moon-Konzerts 1974 in Wembley eintauchen können.

Eine Reihe unterschiedlicher Hörerfahrungen sind speziell für diese Veröffentlichung entwickelt worden: Neben den ‘Discovery’-CDs und den ‘Immersion’-CD / -DVD / -Blu-ray / Memorabilia-Boxsets wird es zusätzlich eine Reihe von ‘Experience’-Editionen geben, die jeweils ein klassisches Album mit einer weiteren CD mit verwandten Inhalten dieses Albums kombinieren und so ein intensiveres Hörerlebnis bieten.

Roger Faxon, Boss der EMI Group, erklärte dazu u.a.: “Gemeinsam haben wir mehr als ein Jahr lang an diesen Veröffentlichungen gearbeitet, die alle Elemente kombinieren, die PINK FLOYD zu einer der inspirierendsten Bands der modernen Musik gemacht haben. Warum Pink Floyd? Weil ihre Musik einzigartig ist und diese aufregenden neuen Releases Musikfans ermöglichen werden, das unglaubliche Erbe dieser Gruppe neu zu entdecken. Gleichzeitig beweisen sie, dass künstlerische Qualität niemals aus der Mode kommt.”

Storm Thorgerson, der langjährige Art-Direktor der Band, hat das visuelle Design überwacht, darunter neue Booklets für alle CDs, neue Artworks für die Boxsets und Menüs für die DVD-Inhalte. Die renommierte Fotografin Jill Furmanovsky hat Bücher mit unveröffentlichten Originalfotos zusammengestellt. Die PINK FLOYD-Mitstreiter James Guthrie (in den USA) und Andy Jackson (in UK) hatten die Aufsicht über das digitale Remastering, das allerhöchsten Audio- und audiovisuellen Ansprüchen genügt.

PINK FLOYD-Filmarchivarin Lana Topham zeichnet verantwortlich für die akribische Restaurierung zahlreicher historischer Filme aus der klassischen PINK FLOYD-Ära, die in den ‘Immersion’-Boxsets ‘The Dark Side Of The Moon’ und ‘Wish You Were Here’ enthalten sind.

Am 23. September 2011 erscheinen zunächst:
Erweiterte Deluxe- und Special Edition-Versionen des PINK FLOYD-Meisterwerks ‘The Dark Side Of The Moon’ im 6-Disc-‘Immersion’-Boxset und in ‘Experience’-2-Disc-Versionen sowie eine Sammler-Vinyl-LP und verschiedene digitale Formate.

Außerdem werden 14 digital remasterte Studioalben einzeln oder im Boxset erhältlich sein.

Weitere Initiativen sind ein digitaler Marketingplan für nutzergenerierte Inhalte, die es Fans ermöglichen, eigene kreative Beiträge zur Musik der Band zu leisten, sowie iPhone Apps, die einzigartige Einsichten in das musikalische Erbe von PINK FLOYD bieten.

Mehr dazu gibt’s hier!

Fotos: EMI