Donnerstag, 22. September 2011, 17:45 Uhr

Universal Music startet neues Entertainment-Portal

Berlin. Unversal Music Deutschland launcht sein neues Entertainment-Portal universal-music.de, auf dem Fans ihre Künstler, ihre Musik und vieles mehr entdecken und erleben können. Über 4.000 Künstler des Unternehmens sind jetzt auf einem Portal vereint.

Auf dem Unversal Music Portal besitzt jeder Künstler eine eigene Seite, auf der alle Infos rund um den Act zu finden sind, darunter Musik, Videos, Nachrichten und Konzerttermine. Redaktionelle Beiträge ergänzen das Angebot und berichten u.a. über die Highlights einzelner Genres oder Musikszenen. Die User erhalten so alle News und Informationen zu ihrem Lieblingskünstler bzw. Lieblingsgenre zusammengefasst auf einem Portal.

Das Entertainment-Portal verfügt über zahlreiche Verknüpfungen zu anderen Social-Media-Kanälen wie z.B. Facebook und Google+. So können die User Inhalte der Künstlerseiten bewerten, teilen und kommentieren. Eine weitere Innovation ist der Backstage-Bereich, der weitere, exklusive Angebote wie z.B. kostenlose Downloads, Videopremieren, Akustik-Sessions und Gewinnspiele bereit hält. Eine eigene Anmeldung ist nicht erforderlich, Facebook-Nutzer erhalten mit ihrem gewohnten Login einfachen Zugang zu den Premium-Inhalten.

Das neue Entertainment-Portal ist ein Baustein der innovativen Online-Strategie, mit der Universal Music zukunftsweisende Lösungen für das jetzige und zukünftige Nutzer- und Konsumentenverhalten in einer digitalisierten Welt entwickelt. Unter anderem geht es um ein breiteres und tieferes Produkt- und Informationsangebot sowie um eine stärkere Einbindung der User, aber auch um die Integration neuer Vermarktungsmöglichkeiten. Neben dem Verkauf von Musik, Konzerttickets und Merchandising-Artikeln wird es auch inhaltlich relevante Werbung in Form von Video- bzw. Displaymarketing geben. Das Portal verspricht Unternehmen auf diese Weise eine reichweitenstarke Vermarktungsplattform im Umfeld eines hochwertigen, emotionalen und usernahen Contents.

Christopher Gersten, Managing Director Universal Music Strategic Marketing und Leiter des Projektes: „Mit dem neuen Portal tragen wir der jüngsten Entwicklung im Bereich der digitalen Medien Rechnung. Durch die Integration diverser Social Media Aktivitäten und ein qualitativ stark verbessertes inhaltliches Angebot bieten wir nicht nur mehr Service und Entertainment für den Konsumenten, sondern auch eine attraktive Plattform für werbetreibende Unternehmen.”

Fotos: Nigel Perry, Universal