Freitag, 23. September 2011, 14:06 Uhr

Jeanette Biedermann kündigt neues Album an

Berlin. Jeanette Biedermann lässt bald wieder musikalisch von sich hören. Wie die 30-jährige Sängerin, Schauspielerin und neuerdings auch Modedesignerin im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung verlauten lässt, will sie im Frühjahr nächsten Jahres eine neue Platte auf den Markt bringen. Dabei verspricht sie auch, eine ganz neue Seite an den Tag zu legen.

“Ich plane für nächstes Frühjahr ein neues Album, mit komplett anderem Sound. So habt Ihr mich noch nie gehört!”, verspricht sie ihren Fans.
Auf Musik und Schauspiel wollte sich Biedermann allerdings nicht beschränken und erprobte sich deshalb jüngst auch als Modedesignerin und brachte mit ‘jeans fritz’ ihre erste Kollektion heraus. Dazu verrät sie: “Ich bin sehr interessiert an Mode, beschäftige mich gerne mit Styling. Die Ideen sind nur so geflogen, und wenn man wirklich will, kann man sie auch umsetzen.”

Als Anna Broda ist die Seriendarstellerin momentan noch in der Sat.1-Telenovela ‘Anna und die Liebe’ zu sehen, feiert dort jedoch Anfang 2012 ihren Abschied. Wie Biedermann vor kurzem enthüllte, sei ihr der Ausstieg nicht leicht gefallen, sei jedoch nötig gewesen, damit sie sich wieder ihrer Musikkarriere widmen kann. “Ich habe mir den Abschied von ‘Anna’ nicht leicht gemacht. Aber mein Herz schlägt nun mal auch für die Musik, die in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen ist”, sagte sie in einem Interview. (Bang)

Foto: wenn.com