Sonntag, 25. September 2011, 9:40 Uhr

Eva Padberg sucht ein Topmodel: Neue Castingshow kommt

Köln. Was Heidi Klum kann, kann nun auch Eva Padberg. Die 31-jährige Schönheit wird für VOX “Das perfekte Model” suchen. Im Gegensatz zur Klum-Personalityshow “German’s Next Topmodel” wird Padberg auch zur Mentorin ihrer Kandidatinnen. Drei Juroren kämpfen schließlich für ihr persönliches “perfektes Model” und wollen den Gewinn für ihre Kandidaten sichern. Und das klingt nun wieder wie “X Factor”.

Der Siegerin winkt ein exklusiven Vertrag mit einer internationalen Modelagentur und eine große Werbekampagne.

Padberg sagte zu ihrer neuen Aufgabe, die im Frühjahr bei VOX starten wird: “Ich bin sehr gespannt, auf welche Talente wir bei ,Das perfekte Model’ treffen werden und kann es kaum erwarten, dass die Arbeit beginnt und ich sehe, wie sich junge, talentierte Schönheiten in echte Supermodels verwandeln. In meiner Funktion als Mentorin werde ich die Kandidatinnen dabei so gut wie möglich unterstützen. Und natürlich bin ich schon sehr gespannt, mit wem ich mich messen muss.”

Über die Klum-Show lästerte Padberg gegenüber der ‘Bild am Sonntag’: “Dass die Mädchen in so einer Luxus-Villa wohnen, das gibt es halt nicht. Und warum lernen die, über einen roten Teppich zu laufen? Als Model läuft man selten über einen roten Teppich. Und im Grunde musst du dich hinterher doppelt beweisen, weil die Branche Mädchen aus den Casting-Shows skeptisch begegnet. Wahrscheinlich ist es eine gute Schule, denn die Mädchen machen sich zum Affen. Und wenn man es genau nimmt, geht es im Model-Beruf um nichts anderes.” Padberg fügte hinzu: “Ich werde zu meinen Kandidatinnen ehrlich sein”.

Die 31-Jährige wurde schon als 15-Jährige entdeckt und bekam ihren ersten Model-Vertrag. 2001 schaffte sie den internationalen Durchbruch als Gesicht der Dessousmarke “Palmers”.

Danach folgten Aufträge in Paris, Tokio, Mailand, London und New York für Modelabels wie “Ralph Lauren”, “Escada” und “Calvin Klein”. Sie wurde das Werbegesicht für Marken wie “Mercedes Benz”, “Astor”, “König Pilsener”, “Nintendo” oder “Katjes” und wirbt aktuell für Marken wie “Betty Barclay” Mode und Parfüm, “Schwarzkopf/Syoss” und für “Reebok Easy Tones”.

Außerdem war Padberg war das Gesicht der Berliner Fashion Week und veröffentlicht in Kürze ihr erstes Buch “Model-Ich”. Die gebürtige Thüringerin steht auch immer wieder mal auch als Schauspielerin vor der Kamera. Aktuell ist sie im Kino in “Wicki 2” zu sehen und im Dezember neben Matthias Schweighöfer in “Rubbeldiekatz”.

Schon jetzt können sich alle Model-Kandidatinnen auf VOX.de bewerben: Mädchen ab 16 Jahren, die glauben, das Aussehen, den Willen und das Talent zu haben, sich gegen die stärkste Konkurrenz durchzusetzen und auf den internationalen Catwalks ganz nach vorn zu laufen.

Übrigens: Auch Bewerbungen von Frauen, die bereits einen Modelvertrag haben, sind herzlich willkommen. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2011.