Sonntag, 25. September 2011, 18:45 Uhr

Was für eine sexy Show! Rihanna bei "Rock in Rio" - Alle Bilder

Rio de Janeiro. Zehn Jahre nach dem letzten Festival findet nun endlich wieder das weltgrößte Pop-und Rockspektakel der Welt statt und nach dem Auftakt mit Katy Perry, Elton John und einer Reihe brasilianscher Top-Acts sorgte am Eröffnungstag nach Mitternacht Rihanna für Ausnahmezustand auf der Hauptbühne “Palco Mundo”.

Der Knaller: Nicht Sir Elton John war Headliner. Die 64-jährige Diva tauschte seinen ursprünglich vorgesehenen Platz mit der Barbadas-Schönheit, die ab 0.20 Uhr eine mitreißende Show vor unglaublichen 100.000 Besuchern hinlegte.

Danach war die 23-Jährige außer sich vor Freude und twitterte: “Rock ‘n’ Rio war ein solcher Top of (the) Line Erfahrung! Eine, die ich nie vergessen werde! Ich konnte ie ganze Zeit spüren, wie wir alle dort vereint waren: One Love.”

Fotos: Bruno de Lima/R2