Montag, 26. September 2011, 13:11 Uhr

"Germany's Next Topmodel" Lena Gercke jobbt als Hunde-Friseurin

Köln. Lena Gercke gehört zu den schönsten Frauen Deutschlands, auf dem Catwalk trägt sie nur die teuersten Kleider und an ihre Haare darf nur der Friseur. Für die RTL-Comedy-Show “Stars bei der Arbeit” schlüpft die 23-jährige blonde Schönheit am Samstag, 1. Oktober, um 22.15 Uhr, in einen blauen Arbeitskittel und frisiert Hunden die Haare.

Einen Tag lang hospitiert die Traumfrau in einem Hundesalon und zeigt, wo der Pudel die Locken hat. Von ihren tierischen Erlebnissen erzählt Lena anschließend auf der Show-Bühne bei Kaya Yanar (38) und Dieter Tappert alias Paul Panzer (39).

Kaya Yanar versucht sich in der Show am Samstag in seiner Rolle als Hakan beim ADAC. Er macht sich auf nach Köln und begleitet den “gelben Engel” Taner bei der Pannenhilfe. Dass Hakan unter “Abschleppen” etwas völlig anderes versteht als sein Kollege und Landsmann Taner wird schnell klar. Und der Beweis dafür, dass Hakan zwei linke Hände hat, wird spätestens dann deutlich, als er bei einer Kundin einen Lack-Schaden von mehreren hundert Euro verursacht.

Und Kollege Paul Panzer ist diesmal in wolliger Mission unterwegs, als Paul der Schäfer: Auf einem Schafhof im Kreis Heinsberg (NRW) geht er bei Schäfer Franz in die Lehre. Zum Job gehört es unter anderem auch, niedliche Lämmer, die von ihren Müttern verstoßen worden sind, mit der Milchflasche zu füttern. Aber spätestens als sich Hirte Paul beim Schafe scheren für Udo Walz hält und den Tieren eine extravagante Frisur mit Farbe verpasst, ist mit dem kernigen Schäfer Franz nicht gut Kirschen essen..

Fotos: RTL/Frank Hempel