Montag, 26. September 2011, 17:46 Uhr

Jennifer Aniston kauft ein Gemälde für 335.000 Euro

Los Angeles. Hollywoodstar Jennifer Aniston und ihr Lover Justin Theroux ersteigerten in New York ein Gemälde für den Preis von 335.000 Euro. Die 42-jährige Schauspielerin (‘Umständlich verliebt’) ergatterte auf der Benefiz-Veranstaltung ‘Artists for Haiti’ ein Werk des amerikanischen Künstlers Glenn Ligon.

Das Gebot gab allerdings ihr neuer Freund, der Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur Justin Theroux, an ihrer Stelle ab.

Nach Angaben von ‘ArtInfo’ befand sich Aniston zu der Zeit im Auktionssaal und “klatschte begeistert Beifall”, als der 40-jährige Theroux den Zuschlag erhielt. Das ersteigerte Werk mit dem Titel ‘#Stranger 4’ hatte einen Schätzwert zwischen 112.000 und 149.000 Euro. Es heißt, erst im August sei Aniston mit ihrem Kollegen zusammengezogen, nachdem die beiden sich beim gemeinsamen Dreh der Komödie ‘Wanderlust’ kennen und lieben gelernt hatten. In dem Film entfliehen sie als gestresstes Paar den Tücken der Großstadt und landen schließlich in einer Nudistengemeinde.

Am vergangenen Donnerstag, 22. September, wurden Aniston und Theroux bei einem gemeinsamen Dinner mit Schauspielkollegen Ben Stiller (‘Along Came Polly’) und dessen Ehefrau Christine Taylor im New Yorker Restaurant ‘ il Cantinori’ beobachtet. Ein anwesender Gast verrät der ‘US Weekly’: “Jennifer und Justin waren echt süß zusammen. Sehr liebevoll, aber nicht übertrieben”, so der Insider. “Sie schienen viel Spaß mit Ben und seiner Frau zu haben, wie alte Freunde.”

Zurzeit ist Aniston in der schwarzen Komödie ‘Kill the Boss’ an der Seite von Kevin Spacey, Colin Farrell und Jamie Foxx auf der Leinwand zu bewundern. Aniston spielt eine sexuell aggressive Zahnärztin, die ihre Angestellten drangsaliert.

Die Komödie ‘Wanderlust’ kommt am 20. Oktober in die Kinos. (Bang)