Montag, 26. September 2011, 11:22 Uhr

Molly Sims hat ihren Produzenten geheiratet

Los Angeles. Molly Sims hat ihrem Verlobten das Ja-Wort gegeben. Das Model, das auch als Schauspielerin tätig ist und unter anderem in dem Streifen ‘Starsky & Hutch’ zu sehen war, ist unter der Haube. Wie verschiedene amerikanische Medien berichten, gab die 38-Jährige ihrem Verlobten, dem Produzenten Scott Stuber, am Samstag, 24. September, das Ja-Wort.

Die Zeremonie fand im kleinen Kreise in Anwesenheit der Familien und Freunde des Brautpaares statt. Als Gäste waren unter anderem auch Stars wie Sängerin Fergie mit ihrem Mann Josh Duhamel und der Schauspieler Vince Vaughn anwesend.

Wie das ‘People’-Magazin berichtet, trug die Braut bei ihrem großen Tag ein Kleid des Labels Marchesa – mehr Details über die Eheschließung wurden bisher jedoch noch nicht bekannt gegeben. Bereits im August verriet die damalige Braut in spe gegenüber ‘E! News’ jedoch, was sie angeblich für die Hochzeit geplant hatte: “Es wird eine komplette Hochzeit, bei der viele Stars anwesend sein werden. Es wird die Hochzeit des Jahrhunderts”, scherzte sie.

Für Sims ist dies die erste Ehe, Stuber, der unter anderem romantische Komödien wie ‘Trennung mit Hindernissen’ und ‘Love & Other Drugs – Nebenwirkungen inklusive’ produzierte, war bereits einmal verheiratet. Die Frage aller Fragen stellte er seiner Freundin im Mai, nachdem beide 18 Monate lang liiert waren. (Bang)

Foto: wenn.com