Dienstag, 27. September 2011, 21:11 Uhr

Kate Middleton soll auf das Titelbild der Vogue

London. Kate Middleton (oder auch Catherine Middleton, Herzogin von Cambridhe) soll neuesten Berichten zufolge, von ‘Vogue’-Herausgeberin Anne Wintour überzeugt werden, auf dem Cover der legendären Modezeitschrift zu posieren.

Die immer wieder als eiskalt verrufene 61-jährige Wintour hat jedenfalls um Hilfe bei dem Fotografen Mario Testino nachgesucht, der für die Cover-Fotos zuständig ist.

Eine Quelle sagte gegenüber der ‘New York Post’: “Jedes Magazin hat versucht, Kate zu bekommen und viele gehen davon aus, dass es letztendlich die Vogue sein wird.” Wintour will angeblich unbedingt Kate auf dem Cover haben, weil “sie nie fehl am Platz aussieht” und “sich ihres Alters entsprechend kleidet”.

Es wird gemutmaßt, dass Testino, der ein enger Freund von Prinz William und seiner Mutter Prinzessin Diana war und schon einige offizielle Porträts des Paares inszeniert hat, anscheinend der Schlüssel dazu ist, Middleton zu überzeugen. Die Quelle fügte hinzu:”Auch wenn Mario Testino diese Beziehungen hat, ist nicht klar, wann das alles passieren wird. Erst muss der Palast zustimmen und es ist ja bekannt, dass sie Kate sehr schützen.”

Die Herzogin lehnte Berichten zufolge ein Angebot ab, nach der royalen Hochzeit im April auf der britischen ‘Vogue’ zu erscheinen. Seit der Hochzeit in der Westminster Abbey,die von einer Milliarde Menschen weltweit angeschaut worden sein soll, stehen die modischen Entscheidungen von Kate unter ständiger Beobachtung.

Einige Mode-Labels betrachten die Herzoginim merhin als eine der am besten gekleideten Frauen in Großbritannien.

Wenn Kate davon überzeugt wird, auf dem Cover der ‘Vogue’ zu erscheinen, dann würde sie sich in die Liste hochkarätiger Schauspielerinnen, Sängerinnen und Models, die in diesem Jahr das Cover zierten, einreihen, darunter Natalie Portman, Lady Gaga, Emma Watson und Kate Moss.