Mittwoch, 28. September 2011, 9:22 Uhr

Ashton Kutcher: Spekulationen um Seitensprung

Los Angeles. Ashton Kutcher (33), dessen Leben bisher in eher skandalfreien Bahnen verlief, bekommt jetzt eine gehörige Portion Ärger und Stress. Der Schauspieler soll sich am vergangenen Freitag nach einem Männerabend in einem Nachtclub in San Diego mit einer 23-jährigen Frau vergnügt haben. Weder gab sich die Frau zu erkennen, noch sind Details bekannt.

Die Dame soll nun angeblich einen Hollywood-Top-Anwalt engagiert haben, enthüllten Freunde. Warum eigentlich? Einer sagte: “Sie trifft sich heute Abend mit einem Anwalt. Sie ist am Ausrasten.”

Die Vorfälle sollen angeblich am 24. September, dem sechsten Hochzeitstag des Paares, geschehen sein. Anscheinend war der neue Star aus ‘Two and a Half Men’ die ganze Nacht nicht zuhause.

Ein Bekannter des Schauspielers sagte RadarOnline: “Ashton ist nicht jemand, der einen Hochzeitstag feiert.”

Kutcher  und Moore (48) haben keine Stellung zu den Gerüchten genommen.

Das US-‘Star-Magazin’ behauptete unterdessen, dass die Ehe des Paares schon vor dem Seitensprung vorbei gewesen sei. Eine Quelle erzählte: “Ashton und Demi haben sich getrennt und die Ehe ist vorbei. Die Beziehung endete, weil Ashton sie betrogen hat. Es ist eine schmerzhafte Zeit für Demi.”

Das Magazin berichtete schon einmal, dass Kutcher angeblich ein Techtelmechtel mit einer Brittney Jones hatte. Beide hätten sich auf einer Bowlingbahn kennengelernt und sie habe ihm schließlich ihre Nummer zugesteckt.

Die damals 21-jährige behauptete, dass sie und Ashton und “Liebe auf der Couch in seinem Wohnzimmer gemacht haben”, während Demi Moore einen Film in Detroit drehte. “Er ist ein großartiger Liebhaber” sagte Brittney damals. “Er ist sehr rücksichtsvoll und süß und es war etwas ganz besonderes für mich. Ich fühlte mich total wohl in seinen Armen. Es war so zart und schön.”

Foto: wenn.com