Donnerstag, 29. September 2011, 15:39 Uhr

Alles über die neue TV-Show von Joko und Klaas

Mainz. Es wird lustig, es wird chaotisch, es wird musikalisch – es wird paradiesisch: Am Donnerstag, 6. Oktober 2011, 22.25 Uhr, startet die neue ZDFneo-Show “neoParadise” mit Joachim Winterscheidt (32) und Klaas Heufer-Umlauf (28).

Das erfolgreiche TV-Moderatoren-Duo zieht in ein Loft in einem modernen Großstadthaus. Damit hält auch das Chaos Einzug, und die Wohnung wird zum Spiegelbild ihrer Bewohner. Auf den ersten Blick reif und gesetzt, bei genauerem Hinsehen komisch-chaotisch wie eh und je.

“neoParadise” lotet Grenzen aus und bewegt sich ständig zwischen Quatsch und intelligenter Unterhaltung. Jeden Donnerstag laden sich Joko und Klaas prominente und nicht-prominente Gäste zum Plaudern in ihr Loft ein und geben auch nationalen und internationalen Musik-Stars eine Bühne.

Für die Live-Atmosphäre sorgt ein knapp 100-köpfiges Publikum im Studio. Wöchentlich wiederkehrende Rubriken sind “Bis einer heult”, “Wenn ich Sie wäre”, “Was von der Nacht übrig blieb”, “Kunst in der Kleinstadt”, “Winterscheidt schaut Haneke”, “Meine 1000 Talente” oder “Langeweile mit Joko und Klaas”.

Mit dabei ist auch Palina Rojinski. Mit regelmäßigen Gastauftritten und humoresk-kritischen Rubriken wie “Gebühren verschleudern mit Palina Rojinski” ist sie der weibliche Gegenpart in der Show.

Und Comedian Serdar Somuncu zappt sich jede Woche durch den Morast der deutschen TV-Sender. Damit dürfen die Zuschauer den Medienwahnsinn durch seine nachtschwarze Brille zu sehen. An dieser Stelle kontert der verschmitzt-charmante Hamburger Singer-Songwriter Olli Schulz mit endloser Liebe. Seine selbst verfassten Erotik-Geschichten sorgen für ein wenig Amore in der Show.

In der Auftaktsendung am 6. Oktober 2011 begrüßen Joko und Klaas den “Tomte”-Sänger Thees Uhlmann sowie Arnim und Torsten von der Band “Beatsteaks”. So weit. So gut.

Fotos: ZDF/ Jule Roehr