Donnerstag, 29. September 2011, 17:30 Uhr

Jetzt kommt Andreas Gabalier, der "Robbie Williams der Volksmusik"

Berlin. Die Österreicher schicken uns diesen äußerst feschen Burschen: Andreas Gabalier heißt das posierliche Kerlchen, den man den ‘Alpenelvis’ oder auch ‘Robbie Williams der Volksmusik’ nennt. Seit Mai tourt er durch Deutschland.

In eine musikalische Schublade zu stecken wäre fatal, der Sänger und Multiinstrumentalist aus Graz bietet handgemachte melodiöse Eigenkompositionen, die keine Stilgrenzen kennen. Sein Arschwackler-Sound begegnet dem Rock, dem Blues, dem Schlager, der Volksmusik und genau diese ganz eigene Mischung aus musikalischen Anleihen bildet letztendlich den Rahmen für seine tiefgehenden und wertvollen Mundarttexte über seine steirische Herkunft, die Liebe und das Leben.

Seine Songs wie “Dahoam”, “Mei Herz schlogt nur für di”, “Bergbauerbuam” können halbe Konzerthallen bereits mitsingen und bei “I sing a Liad für di“, bekannt auch aus seinen Auftritten bei der ‘Carmen Nebel Show’ oder den ‘Festen der Volksmusik’, hielt es selten jemand auf seinem Stuhl. “Ich schreibe und singe das, wie ich das Leben sehe, Situationen erlebe und ich glaube das ist es, weshalb sich so viele Menschen in den Liedern wiederfinden”, erklärte der 26-Jährige.

Das Bad in der Menge genießt er und wundert sich selbst immer wieder darüber, wie schnell eigentlich alles gegangen ist. Überall verzaubert Andreas Gabalier das Publikum und jetzt wollen wir nur noch eins: Andreas, wir wollen dich nackt sehen!

Niemand verkauft mehr Musik als Andreas Gabalier. Das Album “Herzwerk” steht seit über einem Jahr in den Charts und auch die Debüt-CD “Da komm’ ich her” ist nicht minder lebendig. Der Hit “I sing a Liad für di” läuft querbeet in den Clubs und wird allerorts gecovert. Diese rasante Karriere des Andreas Gabalier, sie ist die Ausnahme von der Regel der Statistik. Was sonst gut und gern fünf Jahre dauert, es wurde hier in Rekordzeit erreicht und nicht nur der Biograf steht staunend da ob dessen, was sich entwickelt hat.

Am 14. Oktober kommt sein drittes Album ‘VolksRock’n’Roller’. Her damit!

Fotos: Michael May